So gelangen Sie zu Ihrem kostenlosen Office

Wer ist bezugsberechtigt?

Tiroler Pflichtschulen, die einen Microsoft EES-Vertrag über TiBS/GemNova abgeschlossen haben, können das TiBS mit der kostenlosen Abwicklung der Verteilung von Office 365 beauftragen. Damit ermöglichen berechtigte Schulen ihren Schülerinnen/Schülern und Stammlehrerinnen/Stammlehrern die Installation von Office 365 ProPlus ohne Zusatzkosten auf bis zu fünf persönlichen PCs oder Macs sowie auf fünf weiteren persönlichen Mobil-Geräten wie Windows- und Android-Tablets sowie dem iPad. 

NICHT enthalten sind in diesem Angebot Microsoft Clouddienste wie 50 GB Mailbox, Voicemail,
1 Terabyte OneDrive Speicher for Business etc.

Was ist zu tun?

Die Schulleitung beauftragt das TiBS mittels eMail an office@tibs.at, Benutzerkonten zu erstellen. Die eMail muss folgende Daten umfassen:

  • Schule
  • Schulkennzahl
  • Anzahl der Schüler/innen
  • Anzahl der Stammlehrer/innen
  • Name und eMail der IT-Kustodin/des IT-Kustos

Der IT-Kustodin/dem IT-Kustos werden vom TiBS "Gutscheine" mit den Benutzerdaten ihrer Schüler/innen und Stammlehrer/innen zugesendet. Mit diesen Login-Daten ist die Anmeldung auf https://portal.office.com durchzuführen (siehe Erste Anmeldung).